Versandkostenfrei ✓ Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen

Versandkostenfrei ✓ Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen

CBD-Öl Dosierung

  • 48
    Shares

CBD-Öl Dosierung

1 Kapsel = 10 Tropfen
Unsere Flaschen enthalten 10 ml CBD-Öl, ca. 300 Tropfen.
CBD-Öl sollte vor Gebrauch immer gut geschüttelt werden.
An einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

 

Vor der Verwendung von CBD-Öl lesen Sie die folgenden Anweisungen

Wir sind alle unterschiedlich und es gibt viele verschiedene Gründe, um CBD-Öl zu verwenden. Deswegen ist es ratsam, mit kleineren Dosen anzufangen und dann langsam über einen Zeitraum von 12 Wochen die Dosis erhöhen. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich danach immer wohl fühlen und vernünftig entscheiden, welche Dosis für Sie am besten ist. Die richtige Dosierung von CBD-Öl hängt ebenfalls von der Wirkung ab, die Sie erzielen möchten.

Es gibt gute Gründe, weswegen viele Leute CBD-Öl als Nahrungsergänzungsmittel verwenden oder eben entscheiden, damit anzufangen, da es einen positiven Effekt bei diversen Gesundheitsproblemen hat und kann in vielen Fällen verwendet werden.

Verwandte Artikel:
CBD-Öl gegen Schlafprobleme
CBD-Öl gegen Stress

Die positive Wirkung von CBD zur Unterstützung des Immunsystems soll als Beispiel dienen.

CBD-Öl stärkt unser Immunsystem, indem es unser eigenes Endocannabinoid-System (ECS) stimuliert. Das Endocannabinoid-System ist ein Teil des Nervensystems und besteht aus einer Gruppe von Cannabinoid-Rezeptoren, die sich im Gehirn befinden, und neuromodulatorischen Lipiden. Das ECS ist in einer Vielzahl von physiologischen Prozessen beteiligt, darunter Appetit, Schmerzempfindung, Stimmung und Gedächtnis, und vermittelt die psychoaktiven und pharmakologischen Wirkungen von Cannabis.

Somit kann CBD-Öl Menschen und Tieren helfen, sein Immunsystem widerstandsfähiger zu machen. Aber nicht nur das, denn dank seiner beruhigenden Wirkung kann es auch gleichzeitig Schmerzen reduzieren, zu einem besseren Schlaf führen, bei Stress, Stimmungsschwankungen und Gedächtnis helfen und auch den Appetit erhöhen, unter anderem.

CBD-Öl ist natürlich, hat keine euphorische Nebenwirkung und macht in keiner Weise süchtig. Kürzlich wurde es sogar von der WHO aufgrund seiner vielen wohltuenden Wirkungen anerkannt.

Durch die Einnahme von CBD in flüssiger Form ist es einfacher zu bestimmen, welche Dosis Sie nehmen sollten. CBD-Öl kann einfach tropfenweise dosiert werden, während CBD-Kapseln mit je 10 Tropfen etwas schwerer abzumessen sind. Haben Sie also am Anfang etwas Geduld, bis Sie die richtige Dosis gefunden haben.

Denken Sie auch daran, dass CBD-Öl (Cannabidiol) komplex ist und auf jeden unterschiedlich wirkt, da wir alle verschieden sind. Das Ergebnis und die Wirkung hängen ebenfalls von diversen Faktoren ab wie Alter, Gewicht, Ernährung, körperliche Bewegung, usw.

Die Wirkung des CBD-Öls ist ebenfalls unterschiedlich in Bezug auf die Fähigkeit unseres Körpers, um die wertvollen Inhaltsstoffe (Cannabinoide) der Hanfpflanze zu absorbieren.

Wir fordern alle dazu auf, mit ihrem eigenen Arzt über Behandlungsmöglichkeiten und Ernährung zu sprechen, aber letztendlich entscheiden wir selbst. Jeder sollte das Recht haben, über seinen eigenen Körper selbst zu bestimmen.

Am ersten Tag der Einnahme von CBD-Öl fangen Sie lieber mit einem Tropfen an und erhöhen Sie danach die Dosierung langsam weiter.

Wenn Sie beispielsweise mit 3 % CBD-Öl angefangen haben, die Dosierungsanweisungen befolgt haben und nach einiger Zeit merken, dass Sie eine höhere Dosis benötigen, dann machen Sie vielleicht besser mit 15 % CBD-Gehalt weiter. In diesem Falle, beobachten Sie wieder, wie Sie sich fühlen und befolgen Sie weiterhin die Anweisungen.

Am zweiten Tag können Sie die Dosis erhöhen, indem Sie zum Beispiel morgens und abends einen Tropfen nehmen.

Denken Sie daran, dass das Öl oral einzunehmen ist, indem Sie einen Tropfen unter die Zunge legen und es nach 1-2 Minuten herunterschlucken. Sie können CBD-Öl auch in alkoholfreie Getränke hinzufügen, denn nicht jeder mag seinen charakteristischen Geschmack. Wenn Sie jedoch eine optimale Wirkung wünschen, sollten Sie vorzugsweise alle Arten von Flüssigkeiten für ca. 20 minuten nach der Einnahme vermeiden.

Ein guter Tipp: Geben Sie CDB-Öl auf ein wenig Zucker dazu oder bürsten Sie sich die Zähne vor der Einnahme.

Nach einiger Zeit können Sie die Anzahl der Tropfen und die tägliche Einnahme erhöhen (Sie sollten nicht mehr als 20-25 Tropfen 3 Mal am Tag nehmen).

Sollten Sie sich irgendwann in der Anfangsphase müde fühlen, reduzieren Sie Ihre CBD-Öl-Dosis. Die meisten Menschen erleben eine Anlaufphase von 3-4 Wochen, in der Sie Ihre Dosis wieder reduzieren können, sobald Sie die richtige gefunden haben.

Viele Nutzer von CBD-Öl legen alle 3 Monate zwischen 3 und 7 Tagen eine kleine Pause ein.

Noch ein letzter Punkt: Eine gesunde Ernährung und körperliche Bewegung sind wichtig. Ein paar gute Spaziergänge und viel Wasser trinken könnten genug sein, aber denken Sie daran, dass man nur mit CBD-Öl nicht alles überwinden kann. Mit gesundem Lebensstil und gesundem Menschenverstand kommt man weit.

Beispiel für die Anfangsphase der Einnahme von CBD-Öl:

Tag 1 – Beginnen Sie am ersten Abend mit 1 Tropfen
Tag 2 – Erhöhung auf 1 Tropfen morgens und abends
Tag 3 – 2 Tropfen morgens und abends
Tag 4 – 3 Tropfen morgens und abends
Tag 5 – 4 Tropfen morgens und abends
Tag 6 – 4 Tropfen 3 x täglich
Tag 7 – 5 Tropfen 3 x täglich
Und so weiter.

Hier ist es wichtig, dass Sie sich körperlich wohl fühlen und nur bis zum Maximum der Dosis gehen (20-25 Tropfen 3 Mal am Tag). Es besteht kein Risiko bei hoher Zufuhr, aber es sollte nicht notwendig sein. Wenn Sie anfangen, sich müde oder übel zu fühlen, sollten Sie Ihre Dosis wie oben erwähnt ein wenig reduzieren.

Die meisten Nutzer von CBD-Öl merken eine Veränderung in den ersten 14 Tagen.

Beispiel für die Anfangsphase der Einnahme von CBD-Öl Paste:

Die Anfangsphase der Einnahme von CBD-Öl Paste ähnelt sich ein wenig der des Öls.

Lesen Sie die Dosierungsanweisungen für CBD-Öl.

Die CBD-Öl Paste kann jedoch etwas schwieriger zu dosieren sein, da die Paste wesentlich dicker ist, aber es ist immer noch der gleiche Prozess.

Sie nehmen die CBD-Öl Paste oral ein, indem Sie sie unter die Zunge legen und sie nach 1-2 Minuten herunterschlucken. Sie können die Paste auch in alkoholfreie Getränke hinzufügen, da nicht jeder den charakteristischen Geschmack mag. Wenn Sie jedoch eine optimale Wirkung wünschen, sollten Sie vorzugsweise alle Arten von Flüssigkeiten für ca. 20 Minuten nach der Einnahme vermeiden.

Ein guter Tipp: Bestreichen Sie einen Zuckerwürfel oder ein Stück Schokolade mit der Paste oder bürsten Sie sich die Zähne vor der Einnahme.

Die meisten Nutzer von CBD-Öl merken eine Veränderung in den ersten 14 Tagen.

Beispiel für die Einnahme von CBD-Öl Kapseln (1 Kapsel = 10 Tropfen):

Tag 1 – Beginnen Sie am ersten Abend mit 1 Kapsel
Tag 2 – Wie Tag 1
Tag 3 – Wie Tag 1
Tag 4 – 1 Kapsel morgens und 1 Kapsel abends
Tag 5 – Wie Tag 4
Tag 6 – Wie Tag 4
Tag 7 – Wie Tag 4
Tag 8 – 1 Kapsel morgens, mittags und abends
Tag 9 – Wie Tag 8
Tag 10 – Wie Tag 8
Tag 11 – Wie Tag 8
Tag 12 – 1 Kapsel morgens, mittags und 2 Kapseln abends
Tag 13 – Wie Tag 8
Tag 14 – Wie Tag 8
Tag 15 – Wie Tag 8
Tag 16 – 2 Kapseln morgens, 1 Kapsel mittags und 2 Kapseln abends
Tag 17 – Wie Tag 8
Tag 18 – Wie Tag 8
Tag 19 – Wie Tag 8
Tag 20 – 2 Kapseln morgens, 2 Kapseln mittags und 2 Kapseln abends
Und so weiter.

Hier ist es wichtig, dass Sie sich körperlich wohl fühlen und nur ca. 3 Kapseln 3 mal täglich nehmen. Es besteht kein Risiko bei hoher Zufuhr, aber es sollte nicht notwendig sein. Wenn Sie anfangen, sich müde oder übel zu fühlen, sollten Sie Ihre Dosis wie oben erwähnt ein wenig reduzieren.

Wenn die Wirkung mit 3 % CBD-Öl-Kapseln nicht ausreicht, können Sie Kapseln mit 15 % CBD-Gehalt gemäß den obenstehenden Dosierungsanweisungen ausprobieren.

Wenn Sie die optimale Wirkung der CBD-Öl Kapseln erreichen möchten, vermeiden Sie vorzugsweise alle Arten von Lebensmitteln und Flüssigkeiten für ca. 30 Minuten nach der Einnahme.

Die meisten Nutzer von CBD-Öl merken eine Veränderung in den ersten 14 Tagen.

Lesen Sie auch:
Wie wird CBD-Öl benutzt ‒ eine Anleitung für Einsteiger
Dosierungsanweisungen für Hunde und Katzen

Nebenwirkungen!

Leichte Nebenwirkungen können während der ersten 2 Wochen auftreten, darunter Schwindel, leichte Kopfschmerzen und Übelkeit. Auch grippeähnliche Symptome können gespürt werden, da das CBD-Öl eine reinigende Wirkung auf den Körper auslöst.

Aufgrund des Chlorophyllgehalts erleben einige Nutzer auch in der Startphase den Reinigungseffekt des CBD-Öls im Darmtrakt.

  • 48
    Shares

Gewinnen Sie einen Geschenkgutschein von edoa.eu im Wert von 127 €!

Wir ziehen jeden Monat einen Gewinner des 127 €-Geschenkgutscheins. Nehmen Sie an der Verlosung teil, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Vielen dank für den Anmeldung! Checken Sie ihren mail um zu bestätigen.

¡Gane un certificado de regalo de edoa.eu por valor de 127 €!

Todos los meses sacamos un ganador del cupón de regalo de 127 €. Participe en la rifa inscribiéndose en nuestro boletín.

¡Gracias por registrarte! Verifica tu correo para confirmar.

Win a gift card for edoa.eu worth 127 €!

Every month we draw a winner of the 127 € gift voucher. Take part in the raffle by signing up for our newsletter.

Thank you for signing up! Check your mail inbox to confirm.

Vinn ett presentkort till edoa.eu på 127 €!

Vi drar en vinnare varje månad som får ett presentkort på 127 €! Delta i lottdragningen genom att anmäla dig till vårt nyhetsbrev.

Tack för att du prenumererar! Titta i din e-post för bekräftelsen.