Versandkostenfrei ✓ Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen

Versandkostenfrei ✓ Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen

Wie wird CBD-Öl benutzt ‒ eine Anleitung für Einsteiger

Wie wird CBD-Öl benutzt ‒ eine Anleitung für Einsteiger

Die Beliebtheit des CBD-Öls nimmt aufgrund dessen medizinischen Wertes stetig zu. Das Gegenstück zu CBD ist das Cannabinoid THC, welches ebenfalls in Cannabis enthalten ist und für seine psychoaktive Wirkung bekannt ist.

Es sind schon viele Menschen, darunter Wissenschaftler und Anbieter von Gesundheitsdienste, die entdeckt haben, dass das CBD-Öl vollkommen sicher zu konsumieren ist, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Aufgrund seiner medizinischen Wirkung auf unterschiedliche Gesundheitsprobleme, bekam CBD-Öl im Dezember 2017 die Anerkennung der WHO (Weltgesundheitsorganisation). Allerdings fehlen noch mehr Studien und Untersuchungen. Der Hauptgrund für diese wachsende Popularität ist natürlich, dass dieses Produkt eine breite Palette von gesundheitsfördernde Eigenschaften aufweist.

Immer mehr Menschen haben angefangen oder verwenden bereits CBD-Öl als natürliches Nahrungsergänzungsmittel.

 

Wie verwende ich CBD-Öl?

Während einige Menschen CBD-Öl als ein regelmäßiges Nahrungsergänzungsmittel konsumieren, verwenden es andere vor allem gegen Schlafprobleme, Stress, Stimmungsschwankungen, Angstzustände oder Appetitstörungen. CBD-Öl hilft auch manche Symptome zu lindern, die im Zusammenhang mit schweren Krankheiten entstehen können, wie bei Krebs, in welchem Fall es bei Chemotherapie, Appetitsteigerung und besserem Schlaf hilft. CBD-Öl wirkt sich positiv auf Schmerzen, unseren Immunsystem und unseren Körper im Allgemeinen aus. Ein gesunder und ausgeruhter Körper ist widerstandsfähiger, was auch oft die Stimmungslage positiv beeinflusst. Dies erklärt, warum Schlafprobleme häufig zu erhöhter Belastung führen.

 

CBD aus Hanf und Cannabis

Wenn Sie sich mit dem CBD-Öl bekannt machen möchten, ist es von Bedeutung zu wissen, dass es sowohl aus Hanf (Cannabis sativa) als auch aus anderen Cannabispflanzen extrahiert werden kann. CBD-Öl aus Hanf wird in Ländern hergestellt, in denen Cannabis legalisiert worden ist, da der Gehalt an THC in der Hanfpflanze extrem niedrig und daher unbedeutend ist.

Einige meinen jedoch, dass das Öl, das aus der Cannabispflanze extrahiert wird, von besserer Qualität und Reinheit ist, hauptsächlich, weil es komplementäre Cannabinoide enthält. Diejenigen, die CBD-Öl aus Cannabis bevorzugen, sind der Meinung, dass diese zusätzlichen Cannabinoide weitere Vorteile haben und dass es als therapeutische Anwendung wirksamer ist.

Dies gilt nur, wenn isoliertes CBD mit CBD-Öl ausführlich verglichen wird. Aus Hanf (Cannabis sativa) können viele Mengen von CBD extrahiert werden, Cannabis bietet dagegen ein breites Spektrum an verschiedenen Cannabinoiden wie CBD, CBN; CBC, usw.

Der Hauptunterschied liegt im THC-Gehalt, der die Grenzwerte in der verwendeten Hanfsorte nicht überschreiten soll. Je nach Hanfsorte kann der Cannabinoid-Gehalt natürlich auch sehr unterschiedlich sein.

Es kann sicherlich nicht bestritten werden, dass THC auch unter bestimmten Bedingungen  eine therapeutische Wirkung hat. Diejenigen, die THC als ein nützliches therapeutisches Mittel gewählt haben, können das CBD-Öl als eine Alternative oder Ergänzung verwenden. Verschiedene Studien und Untersuchungen haben ebenfalls gezeigt, dass THC in einigen Fällen Krebszellen zerstören kann.

Wenn Cannabis in Ihrem Land oder Staat nicht erlaubt ist und Sie CBD-Öl aus Cannabis verwenden, können Sie in Schwierigkeiten geraten. Im Gegenteil ist CBD-Öl aus Hanf in dieser Hinsicht viel zugänglicher und Sie werden bestimmt auch mehr gesundheitliche Vorteile von diesem Öl erhalten.

 

Wie wird CBD-Öl verwendet?

CBD-Öl kommt in verschiedenen Formen vor: in flüssiger Form, Kapseln, Pasten, Sprays, Cremen, Salben und für E-Zigaretten. Sie können also die Form und Methode wählen, die am besten zu Ihnen passt. Die Grundidee hinter allen Verwendungsmethoden ist es, sicherzustellen, dass das CBD-Öl auf einfache Weise in Ihrem System endet und die gewünschten Ergebnisse liefert.

Die richtige Wahl der Form, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. welche die optimale Dosis für Sie ist, Ihre persönlichen Bedingungen, die Ergebnisse, die Sie erreichen wollen, oder wie lange die Wirkung dauern soll. Es gibt also keine allgemeine Regel, wenn es sich um die Verwendung der CBD-Öl-Produkte handelt.

Die meisten Nutzer, im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, bevorzugen das CBD-Öl in Formen, die nicht rauchbar sind.

Oral eingenommenes CBD-Öl braucht etwas Zeit, um zu wirken, etwa zwischen 15 und 30 Minuten, und es kann Effekte auslösen, die länger als ein paar Stunden dauern. Es handelt sich wiederum um eine Frage der persönlichen Präferenz und des gewünschten Effekts.

Denken Sie immer daran, dass das CBD-Öl (Cannabidiol) komplex ist und je nach Person unterschiedliche Wirkungen auslösen kann, da wir alle anders reagieren. Das Ergebnis und die Wirkung hängen auch von vielen anderen Faktoren ab wie Alter, Gewicht, Ernährung, körperliche Bewegung, usw.

Die Wirkung des CBD-Öls ist ebenfalls unterschiedlich in Bezug auf die Fähigkeit unseres Körpers, um die wertvollen Inhaltsstoffe (Cannabinoide) zu absorbieren.

 

Welche CBD-Form auswählen?

Sie können CBD in Form von Öl, Kapsel, Creme, Kaugummi oder Zäpfchen einnehmen oder auch als Zutat in Lebensmitteln und Getränken hinzufügen, die Sie täglich zu sich nehmen.

Wenn Sie zum Beispiel einen sehr empfindlichen Magen haben, sind CBD-Öl Zäpfchen eine gute Alternative. Diese können auch gegen starke Regelschmerzen verwendet werden. Da CBD-Öl völlig natürlich ist und direkt aus der Natur kommt, hat es keine Nebenwirkungen, die bei Schmerztabletten möglich sind.

Aufgrund der reinigenden Wirkung, die das CBD-Öl in unserem Organismus hat, können dennoch während der ersten 2 Wochen leichte Nebenwirkungen vorkommen, wie Schwindel, leichte Kopfschmerzen, grippeähnliche Symptome und Übelkeit.

Einige Nutzer erleben auch in der Startphase, dass das CBD-Öl den Darmtrakt reinigt. Der Grund dafür liegt im Chlorophyll, das Pigment der Pflanze, welches ihr die grüne Farbe verleiht und bei der Photosynthese hilft.

Es ist ebenfalls wissenswert, dass CBD-Öl auf verschiedene Arten gewonnen wird. Die CO2-Extraktionsmethode ist diejenige, die Sie bevorzugen sollten, weil sie die reinste und effektivste ist. Dies bedeutet nicht, dass die anderen Methoden nicht funktionieren, aber im Falle der Verwendung von Lösungsmitteln, wie Butan, können giftige Abfälle hinterlassen werden, wenn der Prozess nicht unter kontrollierten Bedingungen durchgeführt wird.

Sie können CBD-Öl auch in Form einer Paste verwenden, indem Sie diese entweder mit dem Finger in den Mund oder unter die Zunge legen oder sie in das Essen oder in die Getränke hinzufügen. Diese Form wird von vielen Menschen verwendet, denn so kann das CBD-Öl auch im öffentlichen Raum auf unauffällige und einfache Weise konsumiert werden.

Es gibt CBD-Öl speziell für E-Zigaretten, eine ideale Methode, wenn Sie die Wirkung von CBD schneller genießen möchten, da das Öl direkt in die Lunge und dadurch schneller in den Blutkreislauf gelangt.

Das CBD-Öl ist mit unterschiedlichen Mengen an CBD verfügbar, der Gehalt hängt von den gewünschten Wirkungen ab. Das ermöglicht einen schnellen und einfachen Effekt zu erreichen.

Schließlich, wenn Sie Muskel- und Gelenkschmerzen haben, können Sie CBD-Produkte verwenden, die genau dafür gedacht worden sind. Tragen Sie einfach die CBD-Öl Creme oder Salbe auf die Haut oder auf die schmerzende Stelle auf. Cremes und Salben mit CBD-Öl werden wegen ihrer schmerzlindernder und entzündungshemmender Eigenschaften hergestellt und helfen den Menschen, die an Erkrankungen wie Arthritis und Psoriasis leiden.

 

Wie viel CBD-Öl sollte verwendet werden?

Dies ist eine Frage, die sich viele Einsteiger stellen und, wie wir bereits erwähnt haben, ist schwierig zu beantworten, da das CBD-Öl komplex ist und unterschiedlich auf jede Person wirkt.

Das Ergebnis und die Wirkung hängen ebenfalls von vielen Faktoren ab wie Alter, Gewicht, Ernährung, körperliche Bewegung, usw.

CBD funktioniert gut bei verschiedenen Gesundheitsproblemen, aber es gibt keine Standarddosierung für die Einnahme.

Wir sind alle verschieden und so sind auch unsere Körper, deswegen müssen Sie selbst die richtigen Dosen anpassen, je nachdem, wie Sie sich fühlen und welche Wirkung Sie sich wünschen.

Nehmen Sie zunächst kleine Dosen von CBD-Öl und beobachten Sie aufmerksam die entstehenden Effekte.

Es ist empfehlenswert, anstatt einer hohen Dosierung, kleinere Dosen im Laufe des Tages und nach Bedarf einzunehmen. Halten Sie den gleichen Zeitplan und die gleiche Dosierung einige Tage lang, um herauszufinden, ob es bei Ihnen richtig funktioniert.

Wenn Sie die gewünschten Ergebnisse nicht erreichen, können Sie die Dosis anpassen, indem Sie sie etwas erhöhen. Tun Sie dies immer maßvoll und vernünftig, ohne zu viel auf einmal einzunehmen. Kleine Dosen wirken nämlich wie Stimulanzien, während hohe eine eher beruhigende Wirkung auslösen. Sie müssen also Ihre Reaktion auf das Öl im Auge behalten und sich in Ihrem Körper wirklich wohl fühlen.

Denken Sie daran, dass die Wirkungen von CBD-Öl unterschiedlich sind und hängen davon ab, wie gut unser Körper die nützlichen Eigenschaften (Cannabinoide) aus der Hanfpflanze aufnehmen kann.

Verwandte Artikel:
Anweisungen zur Dosierung von CBD-Öl
CBD-Öl gegen Schlafprobleme

 

Sind Produkte, die isoliertes CBD enthalten besser als CBD-Öl aus Pflanzenextrakten?

Viele Menschen glauben, dass Produkte, die nur isoliertes CBD enthalten, eine bessere und effektivere Wirkung auslösen. Allerdings sind die Effekte dieser Produkte mit der CBD-Moleküle etwas begrenzt und somit auch seine Anwendungen. Diese werden bereits als Arzneimittel zur Verfügung gestellt und sind bezüglich der therapeutischen Wirkungen nicht so effektiv wie CBD-Öl aus Pflanzenextrakte.

Es hat sich gezeigt, dass ein synthetisches, isoliert verwendetes CBD-Molekül nicht annähernd so wirksam ist wie das natürlich in der Pflanze vorhandenes Molekül, wodurch die Stellungnahme zu CBD-Öl sehr positiv ist.

 

Gibt es Nebenwirkungen, die durch CBD ausgelöst werden?

CBD ist ein äußerst sicheres Mittel und löst in sehr seltenen Fällen Nebenwirkungen aus und falls doch, dann nur, wenn die Dosis für die betreffende Person zu hoch ist.

Wenn Sie bereits in einer bestimmten Behandlung sind, empfehlen wir, vor der Verwendung von CBD-Öl mit Ihrem Arzt zu sprechen, um unerwünschte Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln zu vermeiden. Hier ist anzumerken, dass der einzige bekannte Fall, in dem CBD-Öl eine unerwünschte Wirkung hatte, an der Wechselwirkung mit anderen herkömmlichen Medikamenten lag. Aber warum etwas Synthetisches produzieren und konsumieren, wenn es direkt in der Natur vorhanden ist und seit tausenden von Jahren verwendet wird? Denken Sie daran, dass man mit gesundem Menschenverstand am weitesten kommt.

Wie bereits erwähnt, können bei der Verwendung von CBD-Öl in den ersten 2 Wochen leichte Nebenwirkungen auftreten, solche wie Schwindel, leichte Kopfschmerzen und Übelkeit. Einige Menschen spüren auch grippeähnliche Symptome, da CBD-Öl eine reinigende Wirkung auf den Körper hat. In der Anfangsphase kann das CBD-Öl aufgrund des Chlorophyllgehalts als Reinigung des Darmtrakts wirken (das Pigment der Pflanze, welches ihr die grüne Farbe verleiht und bei der Photosynthese hilft).

Gewinnen Sie einen Geschenkgutschein von edoa.eu im Wert von 127 €!

Wir ziehen jeden Monat einen Gewinner des 127 €-Geschenkgutscheins. Nehmen Sie an der Verlosung teil, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Vielen dank für den Anmeldung! Checken Sie ihren mail um zu bestätigen.

¡Gane un certificado de regalo de edoa.eu por valor de 127 €!

Todos los meses sacamos un ganador del cupón de regalo de 127 €. Participe en la rifa inscribiéndose en nuestro boletín.

¡Gracias por registrarte! Verifica tu correo para confirmar.

Win a gift card for edoa.eu worth 127 €!

Every month we draw a winner of the 127 € gift voucher. Take part in the raffle by signing up for our newsletter.

Thank you for signing up! Check your mail inbox to confirm.

Vinn ett presentkort till edoa.eu på 127 €!

Vi drar en vinnare varje månad som får ett presentkort på 127 €! Delta i lottdragningen genom att anmäla dig till vårt nyhetsbrev.

Tack för att du prenumererar! Titta i din e-post för bekräftelsen.